top of page

Arbeitsschwerpunkte

begleitende Beratung bei barrierefreien Um- und Neuplanungen im Verkehrs- und Wohnungsbau so zum Beispiel bei

  • der Gestaltung von Bushaltestellen und Übergängen an Straßen

  • der Beschilderung von Zugängen für gehbehinderte Menschen

  • der Beseitigung von Hindernissen im öffentlichen Raum für Sinnesbehinderte

Leben achten

Projektgruppe Leben achten

Plötzlich trifft es uns als Eltern, Angehörige und Freunde:
Unser Kind - geboren oder noch ungeboren - ist behindert.

Wir sind für Sie da,

  • wenn Sie Hilfe brauchen,

  • sachliche Informationen oder

  • Kontakt zu Familien in einer ähnlichen Situation suchen.
     

  • Sie können sich mit allen Fragen an uns wenden, auch anonym, telefonisch, per Mail oder im direkten Gespräch.

  • Wir sind montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 18:30 Uhr telefonisch zu erreichen.

  • Unser Team besteht aus der Mutter einer erwachsenen Tochter mit Downsyndrom, der Leiterin einer Kindertagesstätte, einem Vorstandsmitglied von „Kindernetzwerk e.V.“ und einem Vater.

Kontakt: 0151 72631053

E-Mail: hilfe-lohmar@web.de 

Junge spielt mit Blöcken
bottom of page